Tautreten am Morgen

Ab nach draußen und weg mit den Schuhen!
Das meinen wir ernst, denn schließlich geht es um Eure Gesundheit.
Barfuß durch das frische Gras zu laufen und deine Fußsohlen mit Morgentau zu benetzen, ist ein toller Anreiz.

Was Barfußgehen bewirkt:
-stärkt das Immunsystem (Abhärtung)
-sorgt für eine reflektorische Stärkung der Unterleibsorgane
-hilft gegen Kopfschmerzen
-kräftigt die Fußmuskulatur, stärkt Sehnen und Bänder
-richtet das Fußgewölbe auf und beigt damit Senk- und Plattfüße vor
-dient der Venen- und Wadenmuskel- Pumpe
-massiert die Fußreflexionen
-dient dem Stressabbau
-hilft gegen Fußschweiß
-beugt Fußpilz vor

Achtung: Tautreten darf bei Erkrankungen der Nieren und des kleinen Beckens nicht vorgenommen werden!

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Quelle: https://www.kneipp.com/de_de/kneipp-magazin/kneipp-anwendungen/barfussgehen-tautreten

Print Friendly, PDF & Email
Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!