Bewegungs- und Zähllied „Ich bin ein dicker Tanzbär“

Ich bin ein dicker Tanzbär und komme aus dem Wald.
Ich such mir einen Freund aus und finde ihn schon bald.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein


Wir sind zwei dicke Tanzbär’n und kommen aus dem Wald.
Wir suchen einen Freund aus und finden ihn schon bald.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.


Wir sind vier dicke Tanzbär’n und kommen aus dem Wald.
Wir suchen einen Freund aus und finden ihn schon bald.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.


Wir sind acht dicke Tanzbär’n und kommen aus dem Wald.
Wir suchen einen Freund aus und finden ihn schon bald.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.
Ei, wir tanzen ja so fein von einem auf das andre Bein.

Von Simone Sommerland, Karsten Glück & die Kita-Frösche

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Die Jahresuhr

Januar, Februar, März, April
Die Jahresuhr steht niemals still.
Mai, Juni, Juli, August
weckt in uns allen die Lebenslust
September, Oktober, November, Dezember
Und dann, und dann fängt das Ganze schon wieder von vorne an….

Text & Quelle: Rolf Zuckowski

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Alle Vögel sind schon da

Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle!
Welch ein Singen, Musizieren,
Pfeifen, Zwitschern, Tirilieren!
Frühling will nun einmaschiern,
kommt mit Sang und Schalle.

Wie sie alle lustig sind, flink und froh sich regen!
Amsel, Drossel, Fink und Star
und die ganze Vogelschar
wünschen dir ein frohes Jahr,
lauter Heil und Segen.

Was sie uns verkünden nun, nehmen wir zur Herzen:
alle wolln wir lustig sein,
lustig wie die Vögelein,
hier und dort, feldaus, feldein,
springen, tanzen scherzen.


Text: Hoffmann von Fallersleben

Quelle: https://www.lieder-archiv.de

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Auf unsrer Wiese gehet was

Auf unsrer Wiese gehet was,
Watet durch die Sümpfe.
Es hat ein schwarzweiß Röcklein an,
Trägt auch rote Strümpfe,
Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp,
Klappert lustig klapperdiklapp.
Wer kann es erraten?
Ihr denkt, das ist der Klapperstorch,
Watet durch die Sümpfe;
Er hat ein schwarzweiß Röcklein an,
Trägt auch rote Strümpfe,
Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp,
Klappert lustig klapperdiklapp.
Nein – das ist Frau Störchin!


Simone Sommerland, Karsten Glück und die Kita-Frösche

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Dreiunddreißig Pfannekuchen

Dreiunddreißig Pfannekuchen,
knusperfrische, braune,
trafen sich beim Faschingsball,
sahen Trubel überall,
Tanz und gute Laune.

Heia, hoppla, Karneval, – heut ist großer Faschingsball!

Dreiunddreißig Pfannekuchen,
braune, knusperfrische,
wollten mal recht lustig sein,
luden viele Kinder ein,
setzten sich zu Tische.

Heia, hoppla, Karneval, – heut ist großer Faschingsball!

Dreiunddreißig Pfannekuchen
saßen froh beim Schmause.
Später auf dem Faschingsball
suchte man sie überall,
– keiner kam nach Hause.

Heia, hoppla, Karneval, – heut ist großer Faschingsball!

Erika Engel (gekürzt)

Pfannekuchen
Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Es schneit

Es schneit! Es schneit!
Kommt alle aus dem Haus!
Die Welt, die Welt
sieht wie gepudert aus.

Es schneit! Es schneit!
Das müsst ihr einfach sehn!
Kommt mit! Kommt mit!
Wir wollen rodeln gehn.


Wir laufen durch die weiße Pracht
und machen eine Schneeballschlacht,
aber bitte nicht mitten ins Gesicht!

Wir holen unsre Schlitten ‘raus
und laufen in den Wald hinaus
und dann bauen wir den Schneemann
vor der Tür.
Es schneit…

Aus grau wird weiß,
aus laut wird leis’,
die Welt wird zugedeckt
und von der Frühlingssonne
wird sie wieder aufgeweckt.

Es schneit…

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Bimmelt was die Straß’ entlang

Bimmelt was die Straß’ entlang,
kling und klang und kling und klang.
Hält ein Schlitten vor dem Tor
und ein Schimmel schnauft davor.

Aus dem Schlitten vor dem Haus
steigt der Nikolaus heraus.
Durch den Schnee stapft er daher
und trägt einen Sack gar schwer.

Guten Kindern in dem Haus
leert er seinen Sack wohl aus.
Kling und klang und kling und klang,
weiter geht’s die Straß entlang.

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Im Garten steht ein Schneemann

Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock,
der drohet uns schon lange mit seinem Stock.

Schneemann, Schneemann sieh nur her,
wir fürchten uns schon lang nicht mehr,
wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum.

Da scheint die liebe Sonne, sie scheint so warm.
Dem Schneemann fällt vor Schrecken der Stock aus dem Arm.

Und auf einmal, oh wie dumm,
fällt der ganze Schneemann um.
Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum

Musik: auf die Melodie von Ein Männlein steht im Walde

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Kartoffel

Fingerspiel

5 Finger stehen hier und fragen:

“Wer kann diese Kartoffel tragen?”

Der erste Finger kann es nicht,

der Zweite sagt: “Zu viel Gewicht”.

Der Dritte kann sie auch nicht heben,

der Vierte schafft es nie im Leben.

Der Fünfte aber spricht:

“Ganz alleine geht es nicht”.

Gemeinsam heben kurz darauf

Fünf Finger die Kartoffel auf.

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!

Pflaumenernte

Pflaumenernte

Das ist der Daumen,
der schüttelt die Pflaumen.
den Daumen schütteln
Der hebt sie auf,
den Zeigefinger antippen
der legt sie in den Korb,
den Mittelfinger an der Fingerkuppe fassen
der trägt sie nach Haus.
den Ringfinger an der Fingerspitze sanft hoch und runter ziehen
Und der kleine Schelm hier,
den kleinen Finger in die Hand nehmen
der isst sie alle auf.

Knirpsenland - Zeit für Kinder e.V. Teilen Sie unsere Site!